Physiotherapie für Ihren Hund

Für Aktive Hunde

Konditionstraining
Koordinationsübungen
Gleichgewichtsschulung
Verletzungsprävention

Leistungen

Wichtiger Hinweis:

Der Hauptzielpunkt der Tierphysiotherapie ist die Schmerzlinderung, da dies für eine bessere Lebensqualität eines Hundes sorgt. Diesen Prozess kann die Tierphysiotherapie, in Begleitung zur veterinärmedizinischen Behandlung, erfolgreich unterstützen. Desweiteren bilden der Muskelaufbau oder -erhalt und das Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit, sowie die Freude an Bewegung, Schwerpunkte der Therapie.

Die Tierphysiotherapie findet ihre Anwendung bereits schon bei der präoperativen Vorbereitung und ist zur Rehabilitation und Heilungsförderung sehr gut einsetzbar. Der Teufelskreis aus schmerz-bedingter Schonhaltung, welche wieder zu Schmerzen und weiteren Bewegungsbeeinträchtigung führen kann, kann durch die Physiotherapie unterbrochen werden. So trägt sie zur Steigerung der Lebensqualität Ihres Tieres bei.

Eine tierphysiotherapeutische Behandlung ersetzt nicht den Besuch bei Ihrem Tierarzt. Sie ist eine unterstützende Maßnahme. Denn nur aus der Zusammenarbeit zwischen Tierarzt und Physiotherapeut kann die bestmögliche medizinische Betreuung für Ihr Tier erzielt werden.