Hier finden Sie wichtige Informationen rund um den Besuch in der Praxis, Preise, Indikatoren und weiteres. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich!

Preise

01.01.2021

Erstgespräch
Hier findet das Erstgespräch, die Befunderhebung und die Erstellung eines Behandlungs- und Therapieplans statt. Wenn möglich findet bereits eine erste Behandlung statt. Dies ist abhängig von der Aufnahmefähigkeit des Hundes sowie die vertrauensbildende Maßnahme zum Patienten.

55,00 Euro / ca. 60 Minuten.

Folgebehandlung
Nach der Erstbehandlung finden die Folgebehandlungen basierend auf dem Therapieplan statt. Die Preise sind inklusive der geräteunterstützenden Therapiemethoden z. B. dem Unterwasserlaufband, der Laser- und Strom Therapie und weiteren.

48,00 Euro / ca. 45 Minuten.

Behandlungen

  • Physiotherapie – 10er Karte
    basierend auf dem Therapieplan (inkl. Geräte)
    430,00 Euro / 10 x 45 Minuten
  • Unterwasserlaufband – 10er Karte
    395,00 Euro / 10 x 30 Minuten (bis zu 20 Minuten Laufzeit)
  • Unterwasserlaufband – Einzeltermin
    42,00 Euro / ca. 30 Minuten (bis zu 20 Minuten Laufzeit)

Sonstiges

  • Ausleihen von Handtücher
    2,00 Euro

Praxisbesuch

Wichtige Hinweise
Behandeln Sie ihr Tier drei Tage vor unserem Termin nicht mit einem Mittel gegen Flöhe und Zecken! • Vereinbaren Sie Termine entweder telefonisch oder per E-Mail. • Die Kosten sind am Behandlungstag zu entrichten entweder Bar oder mit EC-Karte. • Termine, die verpasst wurden oder so kurzfristig abgesagt werden (innerhalb von 24 Stunden vor Termin) müssen in Rechnung gestellt werden. • Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen MwSt. von 19%

Indikatoren

Degenerative Erkrankungen
Arthrose
Spondylose

Skeletterkrankungen
Huftdysplasie (HD)
Ellenbogendysplasie (ED, IPA, FPC)
Osteochrondrosis dissecans (OCD)
Patella Luxation

Muskel-,Bänder-und Sehnenerkrankungen
Kreuzbandriss
Bizepsseheneerkrankung
Muskel Arthrophie
Muskelverspannungen

Neurologische Erkrankungen / Lahmheiten
Bandscheiben Vorfall
Cauda Equina Syndrom
Canine Wobbler Syndrom

Vor und Nachsorge bei Operation
Altersbeschwerden

FAQs

Ersetzt Physiotherapie den Arztbesuch?
Wichtiger Hinweis: Eine tierphysiotherapeutische Behandlung ersetzt nicht den Besuch bei Ihrem Tierarzt. Physiotherapie ist eine unterstützende Maßnahme. Denn nur aus der Zusammenarbeit zwischen Tierarzt und Physiotherapeut kann die bestmögliche medizinische Betreuung für Ihr Tier erzielt werden.

Hilft Physiotherapie auch vor einer Operation?
Physiotherapie kann Hunde auf bevorstehende Operationen vorbereiten. Vor einer Operation nehmen Hunde meist eigenständig eine Schonhaltung ein – nach einer Operation müssen sie in ihrer Bewegung eingeschränkt werden. Das führt beides zum Abbau der Muskeln. Durch gezieltes Training wird die Beweglichkeit verbessert und die Muskulatur gestärkt. Das fördert eine schneller Genesung.

Kann ich auch mit meinem gesunden Hund zur Physiotherapie und ist das sinnvoll?
Auch gesunde Hunde profitieren von einer physiotherapeutischen Behandlung. Durch den Aufbau- und Erhalt von Muskeln, Koordinations-, und Konditionstraining sowie Gleichgewichtsübungen bekommt der Hund ein besseres Körperbewusstsein und die Verletzungsgefahr wird dadurch verringert. Physiotherapie beugt auch den vorzeitigen Alterungsprozessen vor.

Partner

Menü