Lasertherapie

Low-Level (Kalt) Laser sind Laser niedriger Energie und werden zu Zwecken der Anregung natürlicher, körpereigener physiologischer Prozesse auf zellularer Ebene eingesetzt. Mit Hilfe niederenergetischer Lichtimpulse u.a. im infraroten Lichtspektrum werden gestörte Stoffwechselprozesse angeregt. Dadurch können die betroffenen Zellen und das Gewebe wieder im Stoffwechsel optimal arbeiten. Auf diese Weise werden die verschiedensten Zellen des Körpers stimuliert, erkranktes Gewebe nachhaltig und ohne Hitzeeinwirkung gefördert und die Regeneration von gestörten Zellen angeregt. Die Therapie hat bei den Hunden eine hohe Akzeptanz, da sie schmerzfrei und sanft ist und für die Hunde als angenehm empfunden wird.

Einsatzbereiche

  • Degenerative Erkrankungen wie Arthrose
  • Behandlung von Wunde und Verletzungen
  • Schmerzen an Bewegungsapparat  
  • Muskeln, Sehnen und Bänder Verletzungen
  • Degenerative Erkrankungen der Nerven
  • Narben Behandlung
Menü